Die Ausbildung

Was ist Inhalt unserer Jugendausbildung?

Instrumentalunterricht:

 

Der Musikverein Dahnen-Dasburg betreibt schon seit vielen Jahren eine intensive Jugendarbeit.

 

Dazu gehören vor allem eine möglichst optimale Ausbildung der Kinder und Jugendlichen an den Musikinstrumenten durch entsprechende Fachlehrer. Hier erlenen sie die ersten Flötentöne auf den Instrumenten und erhalten das notwendige Rüstzeug, um später im Verein sicher und selbstständig spielen zu können.

 

Der Unterricht kann in Form von Einzel- und Gruppenunterricht erfolgen.

 

Wir favorisieren ganz klar den Einzelunterricht. Hier kann besser auf die Stärken und Schwächen jedes Einzelnen eingegangen werden.

 

Orchesterspiel:

 

Neben dem Einzelunterricht ist das gemeinsame Zusammenspiel im Jugendorchester ebenfalls ein wichtiger Aspekt.

 

Hier lernen die Kinder das Spiel im Orchester kennen und gemeinsame Auftrittsmöglichkeiten und Konzerte helfen die Angst vor dem Vorspielen abzubauen.

 

In unserem Jugendorchester können die Kinder schon nach dem 1. Unterrichtsjahr mitspielen.

 

Freizeitaktivitäten:

 

Außer musikalischen Aktivitäten werden auch gemeinsame Ausflüge, Seminare und Freizeitaktivitäten durchgeführt.

 

Aufnahme ins "große" Orchester:

 

Nach mindestens 4 Jahren Instrumentenunterricht und bestandener D1-Prüfung werden die Jugendlichen dann in das "große" Orchester übernommen.

 

Auch hier hat man weiterhin die Möglichkeit, sich musikalisch weiter zu entwickeln, z.B. durch die Teilnahme an Lehrgängen des Landes- bzw. Kreismusikverbandes, Seminaren oder das Mitspielen in überörtlichen Orchestern.

 

Ansprechpartner:

 

Luisa Sterges, Franz-Rudolf Dimmer

 

 

Nächste Probe:

Sonntag, 17. Dez., 10:00 Uhr

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Urfels